Dienstleistungen

Als weitere Kernkompetenz bietet IFC Composite Unternehmen Engineering-Dienstleistungen im Bereich Faserverbund an. Mit dem Entwicklungszentrum Haldensleben ist die IFC Composite einer der führenden Dienstleister für die vollständige Entwicklungsprozesskette im Faserverbund.

 

Leichtbau ist ein Zukunftsmarkt und bietet für Ingenieur-Dienstleistungen im Faserverbund vielfältigste Möglichkeiten, insbesondere für die Segmente Automotive, Luftverkehr und Konsumgüter. Aber auch für Branchen wie Bauwesen, Medizintechnik, Elektrik/Energie oder Sport ergeben sich Vorteile durch Konstruktionen und Produkte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) oder kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK). Bei der IFC Composite werden aber auch Ökologie-Projekte aus nachwachsenden Rohstoffen vorangetrieben. Das Dienstleistungsangebot der IFC Composite umfasst daher dank zum Teil mehrjährigen Know How der Mitarbeiter die vollständige Entwicklung von der Auslegung bis zur Produktion.

IFC Composite in Kürze

Die IFC Composite GmbH in Haldensleben/Sachsen-Anhalt ist ein mittelständisches Unternehmen der Automobil-Zulieferbranche. Bei der Produktion von Blattfedern aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) ist es Marktführer in Europa.

 

IFC Composite fertigt extrem belastete Strukturbauteile aus Verbund-Kunststoffen neben der Automobilindustrie auch für Rennsport, Luftfahrt, Schiffbau, Windgeneratoren sowie Produkte des Sport- und Freizeitbereichs.